Kindergarten

Unsere Kindergartengruppe bietet für 25 Kinder von drei Jahren bis zur Einschulung vielfältige Möglichkeiten:

  • ansprechende Räumlichkeiten zum Spielen und Basteln
  • im Gruppenraum integrierte Küche mit Essbereich
  • kindgerechte Toilettenräume
  • einen Schlaf- und Ruheraum
  • geschützter Außenbereich

Der Waldorfkindergarten begründet seine pädagogische Arbeit im Menschenbild Rudolf Steiners. Die Besonderheit der Pädagogik liegt in der Begleitung des Kindes, dass in diesem Alter durch Vorbild und Nachahmung lernt. Ein gut durchdachter und immer wieder­kehrender Tagesablauf gibt den Kindern die Struktur und den Rhythmus der ihnen den nötigen Halt gibt sich zu entwickeln und zu lernen.


Die Waldorfpädagogik bietet kurz zusammengefasst:

  • Haltgebende Rhythmen im Tages-, Wochen und Jahresverlauf incl. gemeinschaftsfördernder Feste
  • Die Anerkennung des freien, kreativen Spiels als primärer Entwicklungsraum
  • Die Förderung der Sinnesentwicklung durch naturbelassenes Spielmaterial und über durch­schnittlich viel Spielzeit in Garten und Wald
  • Harmonie in Raumgestaltung, Sprache und Bewegung – z. B. durch Reigen, Reime, Pup­penspiel oder Aquarellmalen


Betreuungszeiten:
Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr.


Schließzeiten:
Der Kindergarten hat 30 Tage im Jahr geschlossen (jeweils innerhalb der saarländischen Schulferien): eine Woche zu Ostern, drei Wochen im Sommer, eine Woche im Herbst und über Weihnachten bis Anfang Januar. Zusätzlich haben wir zwei pädagogische Tage pro Kalenderjahr.