Lesekreis

Der Lesekreis orientiert sich an Erziehungsfragen im Allgemeinen und im Speziellen. Er schöpft aus dem Fundus der Waldorfpädagogik sowie der Anthroposophie und ist an konkrete Situationen oder Alltagsfragen angelehnt. Dem entsprechend wird gemeinsam Literatur ausgewählt, gelesen und besprochen. Der Lesekreis trifft sich einmal im Monat (letzten Montag) um 16:30 Uhr.


Ansprechpartnerin:
Elisabeth Blinn-Monczynski